Wir antworten: Kann Windows 10 drei Monitore ausführen?

3.5.2019 | 19:33

Unterstützt Windows 10 drei Monitore? Die Antwort ist definitiv „Ja“. Heutzutage sind Mehrfach-Monitor-Konfigurationen irgendwie üblich, da Multitasking auf einem einzigen Bildschirm einfach zu restriktiv ist.

Drei Monitore können wirklich nützlich sein, wenn Sie viele Informationen auf einmal sehen müssen oder wenn wir über den Vergleich von Tabellenkalkulationen, das Schreiben von Artikeln, während Sie auch recherchieren, Kodieren, während Sie auch die Dokumentation durchsuchen, Spiele spielen usw. sprechen. Wir zeigen Ihnen wie Sie 3 bildschirme windows 10 anschließen und nutzen können. Die Zeit, die Sie sonst damit verbringen würden, Fenster zu verschieben oder in der Größe zu ändern, ist Zeitverschwendung. In dem untenstehenden Artikel erfahren Sie es.

1. Was Sie vor der Einrichtung von drei Monitoren beachten sollten

Das erste, was Sie beachten sollten, ist, wie viele Grafikports Ihr Computer hat: VGA, HDMI, DVI oder DisplayPort. Sie können mehrere Monitore einrichten, indem Sie die Ports auf Ihrer Grafikkarte, aber auch die Ports auf Ihrem Motherboard verwenden. Bitte beachten Sie, dass Sie zwar mehr als zwei Ports haben, dies aber nicht unbedingt bedeutet, dass Sie alle gleichzeitig nutzen können.

Um dies zu überprüfen, müssen Sie ein wenig recherchieren, also gehen Sie auf die Seite von Google und suchen Sie nach Ihrem Grafikkartenmodell und den Begriffen „drei Monitore“. Zum Beispiel: NVIDIA Quadro K1200 drei Monitore.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Grafikkarte nicht drei Monitore unterstützt, besteht die Lösung darin, eine zusätzliche Grafikkarte zu kaufen. Wenn Sie eine zusätzliche Grafikkarte kaufen müssen, stellen Sie bitte sicher, dass genügend Platz auf Ihrem Computer vorhanden ist und Sie über genügend Steckplätze verfügen. Wenn Ihr Monitor DisplayPort Multi-Streaming unterstützt, können Sie DisplayPort-Kabel verwenden, um zusätzliche Monitore miteinander zu verbinden.

So richten Sie 3 Monitore unter Windows 10 ein
2. So richten Sie drei Monitore in Windows 10 ein

Um auszuwählen, wie Sie Ihren Bildschirm unter Windows 10 verwenden möchten, drücken Sie die Tasten Windows + P auf Ihrer Tastatur. Eine Seitenleiste mit vier Optionen erscheint und Sie können schnell einen neuen Anzeigemodus auswählen:

Nur PC-Bildschirm – wenn Sie nur den Primärmonitor verwenden.
Duplizieren – Windows zeigt das gleiche Bild auf allen Monitoren an.
Erweitern – mehrere Monitore kombiniert, um Ihnen einen vergrößerten Desktop zu bieten.
Nur zweiter Bildschirm – nur der zweite Monitor wird verwendet.
Sie sollten die Option Erweitern wählen, wenn Sie drei Monitore verwenden. Um Ihre Anzeigen unter Windows 10 zu konfigurieren:

Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu System
Zur Anzeige navigieren
Klicken Sie auf Identifizieren, um die Anzeigen per Drag & Drop zu verschieben, damit Windows verstehen kann, wie sie physisch positioniert sind.
Wählen Sie zwischen Landscape und Portrait, um die gewählte Display-Ausrichtung zu ändern.
Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.

Hinweis: Wenn es Windows nicht gelungen ist, alle Ihre drei Monitore zu erkennen, klicken Sie auf die Schaltfläche Detect.

3. Wie Sie Ihr Setup personalisieren – Taskleiste und Hintergrundbild

Mit Windows 10 können Sie Ihre Windows-Taskleiste auf mehrere Monitore erweitern. Um diese Funktion zu aktivieren:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Personalisieren.
Gehen Sie zur Taskleiste und aktivieren Sie die Option Taskleiste anzeigen auf allen Taskleisten der Display-Personalisierung.
Sie können auch wählen, wie die Schaltflächen der Taskleiste angezeigt werden sollen, ob die Schaltflächen eines Fensters in der Taskleiste nur auf der Anzeige dieses Fensters oder auf allen Anzeigen erscheinen sollen.

Wenn Sie möchten, können Sie für jeden Monitor unterschiedliche Hintergrundbilder einrichten oder einen Ordner voller Bilder haben, der zufällig als Desktop-Hintergründe mit einem anderen Bild auf den drei von Ihnen verwendeten Bildschirmen gemischt wird:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Personalisieren.
Wählen Sie Diashows aus und klicken Sie auf Durchsuchen unter Alben für Ihre Diashows auswählen.
Passen Sie den Parameter Bild jedes Mal ändern an die Zeit an, zu der Sie ein neues Bild auswählen möchten.
Shuffle aktivieren und Fill wählen.
Hinweis: Wenn Sie das gleiche Bild auf allen drei Monitoren haben möchten, wählen Sie Span.

Wir hoffen, dass es uns gelungen ist, Ihnen zu zeigen, dass die Verwendung von drei Displays nicht so kompliziert ist, wenn man alle richtigen Teile hat und wenn man weiß, dass sie alle zusammenpassen. Bitte teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarfeld unten mit.

Comments are closed